Klaviere

Zur Startseite

Kawai K-5

€ 4.900.-

Kawai K-5 Bj. 2008 Höhe 125cm schwarz poliert.
Großer Klang durch die Bauhöhe, schlankes Design, in Bestzustand.
Soft-Fall-Klaviaturklappe, Moderator zum leise spielen.
3 Jahre Garantie
Das sagt Kawai selbst dazu:

Millennium III Mechanik mit ABS Carbon Teilen

Die meisten unserer Flügel haben bereits die Millennium III Flügelmechanik. Diese Mechanik ist bereits weltweit akzeptiert, wie man am Erfolg auf vielen internationalen Wettbewerben auf der ganzen Welt sehen kann.
Im nächsten Schritt hat Kawai die Millennium III Mechanik auch für Klaviere entwickelt. Das Resultat ist eine stabile, leichtgängige und haltbare Mechanik, welche jetzt erstmalig in den Modellen der neuen „K-Serie“ verwendet wird.
Die Integration von Karbonfasern in den von Kawai entwickelten und patentierten Werkstoff ABS verleiht allen daraus hergestellten Mechanikteilen eine bisher unerreichte Stabilität und Festigkeit. Die gezielt ausgerichtete Anordnung der Fasern hat zur Folge, daß Krafteinwirkung praktisch verlustfrei übertragen wird – was in Bezug auf Stabilität und Langlebigkeit alle bisherigen, traditionellen Holzmechaniken um ein Vielfaches übertrifft. Andersherum: die zusätzliche Festigkeit von ABS Karbon hilft Energieverlust zwischen Taste und Hammer zu minimieren – und bietet dem Spieler bei gleichzeitig weniger Kraftaufwand mehr Entfaltungs- und Kontrollmöglichkeiten.

Computergestütztes Design – das Herzstück der Millennium III Mechanik besteht aus einer Reihe von Schlüsselkomponenten, die von Kawai mit dem Ziel neu entwickelt wurden, bei ihr Flexibilität, Repetition und Anschlagskontrolle zu optimieren. Jedes Einzelteil der Mechanik, bis hin zur unter dem Mikroskop gestalteten Oberflächenstruktur der Stoßzunge, wurde genauestens analysiert und angepaßt, um ein funktionierendes Bindeglied zwischen Künstler und Musik herzustellen. Während das Anschlagsgewicht der Millennium III Mechanik in etwa dem anderer Konzertflügel entspricht, so ist doch die Leichtigkeit des Ausdrucks besonders im Pianissimo unerreicht.
Bleifreie Tasten…

           Zur Startseite